CDU und FDP/CDW besorgt um Finanzlage und Haushalt

Appell an Landrätin, Kreistagsbeschluss umzusetzen - Sondersitzung beantragt

Da die Landrätin nach wie vor einen weiteren deutlichen Personalaufwuchs in der Kreisverwaltung plant, sehen die Kreistagsfraktionen von CDU und FDP/ CDW derzeit keine Möglichkeit, dem Haushalt des Landkreises Osnabrück zustimmen zu können und fordern die Landrätin auf, ihre Haltung endlich zu überdenken.

Anschaffung von Drohnen mit Wärmebildkameras zur Rehkitzrettung

Die CDU-Kreistagsfraktion beantragt, dass der Landkreis Osnabrück der Kreisjägerschaft Osnabrück im Jahr 2021 über den Kreishaushalt 2021
25.000 € für die Anschaffung von Fluggeräten mit integrierten Wärmebildkameras zur Rehkitzrettung zur Verfügung stellt.
Außerdem beantragen wir  5.000 €  für die Anschaffung von Nutriafallen zu Gunsten der Kreisjägerschaft.


CDU: Landkreis muss sich auf die Kernaufgaben konzentrieren

Kreistagsfraktion: Keine Luft im Haushalt für grüne Träumereien

Intensiv hat sich die CDU-Kreistagsfraktion mit dem Haushalt des Landkreises Osnabrück im Rahmen ihrer Klausurtagung befasst. “Die finanziellen Perspektiven sind vor dem Hintergrund von Corona und Haushaltsdefiziten, die eine Haushaltsgenehmigung in den nächsten Jahren gefährden, für den Landkreis mit einer mehr als Verdoppelung der Verschuldung in zwei Jahren ungesund,“ fasste Martin Dälken, Vorsitzender des Finanzausschusses zusammen.

CDU-Kreistagsfraktion für kostenlose Schnelltests im Landkreis Osnabrück

Dezentrale Angebote sollen Mutanten entgegenwirken

Die CDU-Kreistagsfraktion fordert kostenlose Schnelltests im Landkreis Osnabrück. „Was in anderen Städten schon länger erfolgreich praktiziert wird, nämlich dass jeder unbürokratisch kostenlos einen Schnelltest machen kann, sollte kurzfristig auch dezentral im Landkreis Osnabrück ermöglicht werden,“ forderte der CDU - Fraktionsvorsitzende Johannes Eichholz.

Die Gesichter der CDU-Kreistagsfraktion

Fraktionsmitglied Sandra Wallenhorst

Heute stellen wir Ihnen Sandra Wallenhorst vor. Sie ist nicht nur Fraktionsmitglied, sondern auch Vorsitzende des Umweltausschusses im Kreistag des Landkreises Osnabrück.

Förderschule Lernen erhalten!

Gegen die Stimmen von SPD und Grünen hat der Bildungsausschuss mit großer Zustimmung des Kreiselternrates beschlossen, dass der Landkreis die Förderschule Lernen flächendeckend wohnortnah anbieten soll, wenn die Abschaffung endlich rückgängig gemacht wird. Derzeit scheitert dieses an der SPD im Landtag.

Wir gedenken den Opfern des Holocaust!

Gegen das Vergessen!

Vergessen bedeutet Verlust; Verlust von Erlebnissen und Erfahrungen.
Erinnerung bedeutet Wiedererleben; Wiedererleben von Geschehnissen aus früheren Zeiten. 

Die Gesichter der CDU-Kreistagsfraktion

Fraktionsmitglied Peter Kovermann

Heute stellen wir Ihnen Peter Kovermann vor.  Er ist nicht nur Fraktionsmitglied, sondern auch Vorsitzender des Gesundheitsausschusses im Landkreis Osnabrück.

CDU - Notarztstandort Bramsche erhalten

Kreistagsfraktion will mehr Verlässlichkeit in Notarztversorgung im Landkreis

Einstimmig hat sich die CDU - Kreistagsfraktion dafür ausgesprochen, alle Notarztstandorte im Landkreis Osnabrück dauerhaft zu erhalten. „Dieses gilt insbesondere auch für den Standort Bramsche“, betonte der CDU - Fraktionsvorsitzende Johannes Koop. Man erwarte von der Kreisverwaltung eine Lösung, welche dauerhaft den Standort Bramsche als einen mit den meisten Einsätzen im Landkreis sichert.